Sonntag, 17.12.2017 05:07 Uhr

Das Schokoladenfestival für die ganze Familie im Harz

Verantwortlicher Autor: Michael Gardau Wernigerode, 29.10.2017, 18:45 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4827x gelesen

Wernigerode [ENA] In Wernigerode im Harz findet vom 27.Oktober bis einschließlich 31.Oktober 2017 ein Schokoladenfestival statt. Das Festival mit dem Namen chocolART feiert in diesem Jahr seinen sechsten Geburtstag. Auf dem chocoMARKT und bei Führungen können Freunde und Gäste sich über die Schokolade informieren. Mit allen Sinne Schokolade entdecken ist ein Fest für die ganze Familie.

Es gibt Schokolade in den unterschiedlichsten Formen, von der Bruchtafel, über Früchte mit weißer oder auch brauner Schokoladensoße bis hin zum Schokoladenlikör kann jeder Gast die Speise mit allen Sinnen erfahren. Neben Deutschland sind weitere Länder wie Belgien, Italien der Türkei, um nur einige beim Namen zu nennen, vertreten. Viele Sponsoren haben dieses Festival unterstützt und auch die Gastronomie bietet den Besuchern dazu passende Speisen an. Das Festival chokoART bietet neben der Verköstigung auch Vorträge zu diesem Thema an, so zum Beispiel am Montag, 30.10.2017 mit dem Thema: Kakao vom Fluch und Segen einer Kulturpflanze oder am Dienstag mit einer Livevorführung in der gläsernen Konditorei.

. Innungsmitglieder der Landesinnung Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen führen das Konditorhandwerk vor. Besucher erhalten die Möglichkeit sich über Produktionsabläufe und wie Kunstwerke aus Schokolade entsteht, zu informieren und auch zu kaufen. Eine weitere Besonderheit, ist die angebotene Anti-Stress-Praline von Gerhard Madion. Einen Gang über den Markt der Sinne ist auf jeden Fall eine Reise wert, für die kleinen Besucher aber auch für die Erwachsen, die gerne Schokoladen in verschiedenster Form genießen wollen. Mehr zu dem Festival auch auf der Homepage: www.chocolART-wernigerode.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.