Freitag, 26.04.2019 17:58 Uhr

50 Jahre glänzende Westerwaldsterne

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Hennef-Uckerath, 05.02.2019, 16:38 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 5432x gelesen

Hennef-Uckerath [ENA] Achtmal wurden Ihnen der Titel „Deutsche Meister im Gardetanz“ verliehen. Zahlreiche Auftritte bis weit über die Grenzen hinaus konnten sie verzeichnen. Mit dem Ergebnis, das sie sogar ins Deutsche Fastnachtsmuseum Kitzingen ihren Platz fanden. In diesem Jahr nun feiern die Westerwaldsterne ihr 5o. Jähriges Bestehen. Gegründet wurde der Verein aus dem Tanzcorps „Mir hale Pool“ der Karnevalsgesellschaft „Remm Flemm“.

Die Leitung übernahm seinerzeit Franz Josef Becker und Anni Krohm. Es war selbstverständlich das der heutige Ehrenpräsident Franz- Josef Becker bei jeder Meisterschaft mit zum Tanzpaar gehörte.An seiner Seite Monika Stommel(1977) und Romy Schmitz(1982 bis 1984). Sie konnten vier mal die Deutsche Tanzpaar-Meisterschaft mit nach Hause nehmen. Zum Schmuckstück der Westerwaldsterne gehörten die Kostüme, eigens von einer ortsansässigen Schneiderin von Hand gefertigt. Das war auch gut so, den der Verein hatte kein finanziellen Reserven ,jedes Mitglied im Corps trat mit 50 Mark in Vorleistung, das Geld gab es dann nach Beendigung der Session zurück.

Die Chronik des Corps zeigt beeindruckende Momente. 1977 gab es die erste eigene Bürgersitzung. Auftritt bei der Sendung „Zum blauen Bock“. 1979 Auftritt bei der Fernsehsitzung in Düsseldorf. Bereits 1985 hatten die Westerwaldsterne 100 Sessionsauftritte .Den Buuredanz präsentierten sie zusammen mit den Bläck Fööss. Im Verlaufe der Zeit gab es noch viele Veränderungen, angefangen von Neubesetzungen im Gardetanz des weiteren mehrerer Auszeichnungen von Meisterschafts- und Vizemeisterschaften.

Im Jahre 2002 beeindruckte das Corps mit ihrem ersten Open- Air -Konzert zudem die Bläck Fööss zu Gast waren. Auch die Anwesenheit bei der Steubenparade in New York 2010 wurde zu einem Erfolgserlebnis. Dann nach 3o jähriger Erfolgsgeschichte tritt 2015 Franz- Josef Becker als 1. Vorsitzender und Präsident zurück um anschließend das Amt des Ehrenpräsidenten zu übernehmen. Heute zählt das Corps 130 Mitglieder zwischen sieben und 65 Jahren.

Am 22.Februar findet die Kostümsitzung statt wobei die Westerwaldsterne das Jubiläumsprinzenpaar Prinz Andre I. und Prinzessin Michi I. (Schmelzer) ,vorstellen. Der große Jubiläumsakt findet statt am 11.Mai sowie das Open – Air- Spektakel am 14. Juni mit den Paverein und der BAP -Coverband aus der Eifel. Eintrittskarten sind noch erhältlich. Weitere Infos unter www.Westerwaldsterne.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.